cursor:pointer'>

Solange ich Papas Nachnamen trage, schreibt mir kein Junge was vor

Ach du Schiße.! wie ich mich freue. Endlich meine Erste Spiegelreflexkamera *-*
Gut, ich gebs zu. Die Bilder lassen noch zu wünschen übrig, aber omg.!
wie ich mich freu (:
ich glaub das merkt man schon ;DD
deswegen rede ich euch nicht zu und zeige euch mal meine Bilder, die einigermasen was geworden sind (:


Kommentare:

  1. hey,
    schöner blog und hübsche bilder!
    schau doch auch mal bei mir vorbei :)
    Liebe grüße senia
    http://lavieenabricot.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. hey ja gerne können wir machen!
    ich verfolge dich also ab jetzt :)

    AntwortenLöschen
  3. hallo :) hab gerade deinen blog gefunden und ich muss echt sagen, richtig schön! was hältst du von gegenseitigem verfolgen? :) würde mich rieeeesig freuen :*

    http://fairlyhugs.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. hey, ich liebe deinen blog sehr und bin nun einer deiner leserinnen. wirst du auch meine ?
    ich habe gerade erst mit dem bloggen angefangen , würde mich also auf eine kritik von dir
    freuen :-* WEITER SO SÜßE :-)

    http://melina-originals.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen :)
    Wie ist denn die Überschrift gemeint?

    Vielen Dank für deinen Kommentar, über den ich mich riesig gefreut habe. Frühes Aufstehen muss manchmal sein, aber ich kann auch manchmal nachts aufwachen und nicht mehr einschlafen - gibt es alles. ;/
    Vintagmäßig ist interessant, weil ich die entsprechenden Tools nie benutze, um die Farben wie z.B. beim Polaroid zu verändern.
    Ich versuche immer ganz unterschiedliche Fotos zu posten, weil es langweilig wäre immer nur Volksfeste oder immer nur Architektur zu bloggen.

    Zu deiner Frage wg. Spiegelreflexkamera: Wenn ich dich richtig verstanden habe, ist dies hier der erste Post, wo du die Spiegelreflexkamera benutzt hast. Insofern hast du noch nicht allzu viele Fotos damit geschossen, und alle Bilder sind im gleichen Zimmer entstanden. Von daher lässt sich deine Frage schwer beantworten, denn ich wollte nach einem Unterschied zwischen Spiegelreflexkamera. und der Kamera davor suchen. An deiner Stelle würde ich mir Zeit nehmen und vor allem nach draussen gehen, wo du Tiere, Autos und Menschen findest. Z.B. kannst du die Langzeitbelichtung nutzen, um die vorbeilaufenden Menschen auf einem Foto unsichtbar werden zu lassen. Draussen hast du auch mehr Möglichkeiten, mit dem Scharfstellen herum zu probieren. Ich selbst fotografiere übrigens sehr selten mit einer geborgten Spiegelreflex, weil mich das Einstellen bisher immer genervt hat. Meine kleine Kamera kannst du auf meiner Seite "about" sehen.

    Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngst gepostetes Foto?
    LG & einen schönen Wochenteiler :)
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen